fbpx

Was sind Backlinks und wie können Backlinks das Ranking deiner Webseite tunen?

Wie man trotzdem noch Google Analytics verwenden kann

22. Februar 2022

Was sind Backlinks?

Digitales Marketing beherrscht die Gegenwart und Zukunft. Wenn du uns zustimmst, ist es an der Zeit, dich mit SEO-Optimierung auseinander zu setzen. Keywords und Content sind wichtig, der Linkaufbau und Backlinks mindestens ebenso.
Ein wesentlicher Bestandteil der Off-Page-SEO sind das Linkbuilding und Backlinks.

Was versteht man unter Linkaufbau (Linkbuilding)/Backlinks?

Die Verbindung zwischen verschiedenen Websites erfolgt mittels Hyperlinks, die im Content integriert sind. Damit wird der Besucher auf eine andere Informationsquelle weitergeleitet. Hyperlinks werden allgemein einfach als „Links“ bezeichnet. Sie dienen dazu, dem Internetbenutzer, aber auch Suchmaschinen, die Möglichkeit der Navigation zu bieten. Hyperlinks verbessern die Sichtbarkeit deiner Website für Suchmaschinen.

Backlinks sind die wichtigste Maßnahme für den externen Linkaufbau. Erhältst du einen Backlink, so bedeutet das, dass der Inhaber einer anderen Website zustimmt, deine Website mit seiner zu verlinken, indem er einen Link, also die URL deiner Website in seinen Content einbindet.

Um deine Website in der Branche, die für dich relevant ist, bekannt zu machen, ist es wichtig, dass deine Seite möglichst attraktiv und verlinkungswürdig ist. Wie du das erreichst? Indem du deine Dienstleistung oder dein Produkt besonders gut und spannend präsentierst.

Warum ist es so wichtig, dass du an einer Strategie für den perfekten Linkaufbau arbeitest?

Nicht unrelevant ist sicher, dass von Google das Linkbuilding als Rankingfaktor gewertet wird. In Folge führen wir noch weitere Gründe an, warum es wichtig ist, sich mit Linkaufbau zu beschäftigen.

  1. Seriosität deiner Website. Links und Backlinks verbessern die Autorität deiner Website. Google legt Wert darauf, seinen Benutzern, möglichst nur relevante und nützliche Webinhalte anzubieten. Deshalb achtet Google bei seinem Ranking auf die Domain Authority (Domainautorität).
  2. Zugriffe erhöhen. Mit Backlinks erhöhst du die Zugriffe auf deine Website. Wenn du Websites mit einer guten Authority einbindest, steigt der Zugriff aus externen Quellen. Mit einer Zugriffsstatistik bekommst du einen guten Überblick über den Zustand deiner Website.
  3. Networking dominiert die Geschäftswelt. Für den Aufbau von Kooperationen ist ein gut funktionierendes Netzwerk wichtig. Durch gegenseitiges Einbinden von Links in der Branche, aber auch Branchenübergreifend, kommen neue Partnerschaften zustande.
  4. Erhöhe den Bekanntheitsgrad deines Produktes, oder deiner Dienstleistung. Mit Backlinks verbesserst du die Platzierung deiner Website bei den Suchmaschinenergebnissen. Sie helfen dir, neue Zielgruppen, unabhängig von der geografischen Lage, zu erreichen.
  5. Absprungrate minimieren. Eine hohe Absprungrate bedeutet, dass ein Besucher deiner Website keinen weiteren Link anklickt. Um diese Absprungrate zu verbessern, macht es Sinn, innerhalb deiner Website mit Links zu arbeiten (Interne Links oder Deep-Links). Dies ermöglicht die optimale Navigation zwischen deine Seiten.
  6. Backlinks vervielfachen sich automatisch. Wenn du bereits über qualitativ hochwertige Backlinks auf deiner Seite verfügst, die viele Zugriffe generieren, werden einige Besucher automatisch auf deine Seite verweisen, ohne dass du sie explizit dazu aufforderst.

 

Wie komme ich zu Backlinks?

Überlasse nichts dem Zufall. Natürlich ist es möglich, wenn deine Website perfekt aufgebaut ist, dass Menschen aus deiner Branche auf deine Seite verlinken. Aber darauf solltest du nicht warten. Nimm deinen Erfolg selbst in die Hand, es liegt in deiner Verantwortung. Überzeuge Blogger, Influencer und Experten, dass es deine Website wert ist, auf sie zu verlinken.

Ein kurzer Leitfaden:

  1. Suche nach branchenrelevanten Seiten, die für deine Verlinkung erfolgsversprechend sind und bei denen du bezüglich Backlinks anfragen kannst.
  2. Analysiere deren Linkaufbau
  3. Überlege dir, mit welchen Argumenten du potenzielle Partner davon überzeugen kannst, auf deine Website zu verlinken
  4. Zögere nicht, biete eine Verlinkung an und fordere Backlinks ein. Lerne aus den Ergebnissen und bleib dran.

Mehr Informationen zu Backlinks kannst du in diesem Artikel nachlesen oder du wendest dich an uns.
Wir unterstüzen dich gerne.

Wie kannst du zwischen guten und schlechten Backlinks unterscheiden?

Qualitativ hochwertige Backlinks sind nicht die Regel. was sind Backlinks calysto marketing

Wie auch bei der Suchmaschinenoptimierung gibt es auch beim Linkbuilding gute und schlechte

 

Methodiken. Damit du mit deinen Keywords eine gute Platzierung auf Google erreichst, ist es wichtig, dass die Seiten, auf denen du Backlinks hast, eine gute Autorität haben.

Gute Backlinks

Firmen, die in deiner Branche einen guten Ruf haben und deren Website über eine hohe Autorität verfügen.

Websites mit einer hohen Zugriffsrate, die schon über mehrere Backlinks verfügen. Aufgrund dessen geht Google davon aus, dass diese Seite vertrauenswürdig und interessant ist.

Zusammengefasst:

  • Verlinkung auf Seiten mit hohem Ranking
  • Verlinkung auf Seiten mit hoher Zugriffsrate
  • Verlinkung auf Seiten mit sehr hoher Domainautorität
  • Links, die wichtige Keywords deiner Webseite als Ankertext haben

Schlechte Backlinks:

Websites, die bei Google schlecht bewertet werden, oder aus einer nicht vertrauenswürdigen Quelle stammen. Seiten die nicht Google konform aufgebaut sind.

Zusammengefasst:

  • Branchenfremde Seiten (Ein Installateur, der auf seiner Website Links zu einem Schönheitschirurgen einbaut)
  • Links von Seiten mit unseriösem, unethischem Inhalt oder Spam verwenden
  • Links auf Seiten, die nur erstellt wurden, um die Platzierung beim Linkbuilding zu verbessern, jedoch über keinen relevanten Inhalt verfügen
  • Tote Links (führen auf keine Website)
  • Links auf Seiten die irrelevant für deine Branche sind
  • Bezahlte und unnatürliche Links

Die entsprechenden Google Richtlinien kannst du hier nachlesen.

Du benötigst noch weitere Hilfe?

Wir erarbeiten gerne mit dir gemeinsam ein Konzept für Linkbuilding und SEO und untertützen dich dabei , immer einen Schritt voraus zu sein.

Beginne noch heute, dich mit deiner Linkbuilding-Strategie auseinanderzusetzen.
Der Erfolg wird sich zeitnah einstellen!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.